Mitglied werden!LinksImpressumCookies© 2017

ASM
Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
Fax 0471 976719
asm@asm-ksl.it

Organisation

Seit 1955 gibt es den ASM (Arbeitskreis Südtiroler Mittel-, Ober- und BerufsschullehrerInnen) als Lehrerverband, dem heute ca. 2400 Mittel-, Ober- und Berufsschullehrpersonen angehören.

Der ASM ist keine Gewerkschaft ist und will das auch nicht sein, er stellt aber eine Selbstaktiv-Gruppe von Lehrern dar, die sich um das Berufsbild des Lehrers nach innen (inhaltlich) und nach außen kümmert und vor allem die Aspekte der Persönlichkeit des Erziehers und Lehrers in den Mittelpunkt der Fortbildungsinitiativen stellt.
Mitglied dieses Verbandes zu sein oder zu werden heißt, sich selbst informieren und zusammen mit anderen das zu organisieren, was beruflich (Schule) und die Persönlichkeit betreffend eine Bereicherung und Hilfe darstellt.

Der ASM hat sich ein neues Statut gegeben (Vollversammlung 1999), damit der Verband effizienter organisiert und demokratischer bestimmt wird.


Schulebene

Es werden auf drei Jahre ein/e oder mehrere Schulvertreter/innen gewählt; sie vertreten die Schulanliegen auf Bezirksebene. Bei 20 Mitgliedern an der Schule trifft es eine Vertreter/in, bis zu 30 Mitgliedern zwei Vertreter/innen usw.


Bezirksebene

Alle Schulvertreter des Bezirkes bilden die Bezirksversammlung, welche eine/n Bezirksvorsitzende/n wählt.


Landesebene

Die Vollversammlung besteht aus den Delegierten der Bezirke und den Vertretern der Interessengemeinschaften (Kunsterzieher, Leibeserzieher, Musikerzieher, Technikerzieher, Integrationslehrer) und wählt für 3 Jahre den Vorstand und die/den Vorsitzende/n. Diese beiden vertreten den ASM auf Landesebene.

Auf Veranlassung des Vorstandes wird alle zwei Jahre eine (außerordentliche) Mitgliedervollversammlung abgehalten, zu der alle ASM-Mitglieder geladen sind.