Mitglied werden!LinksImpressumCookies© 2017

ASM
Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
Fax 0471 976719
asm@asm-ksl.it

Mailand - Toulouse-Lautrec

Die Ausstellung im Palazzo Reale zeigt Werke aus der gesamten Schaffensphase von Henri de Toulouse-Lautrec (1864-1901). Die verschiedenen thematischen Sektionen wollen dem Besucher die Faszination und die künstlerische Wichtigkeit dieses Bohémien adeliger Herkunft näher bringen, der nie einer Schule angehörte und einen neuen, provokanten Realismus mit extremen Formen, Farben und Bewegungen schuf.

Die Ausstellung zeigt mit 250 Werken die unterschiedlichen Stufen seiner Reifung, von der Malerei zur Grafik bis zu den Drucktechniken. Mit seinen ungeschminkten Szenen des Pariser Nachtlebens rund um den Montmartre spiegelte Lautrec das Bild einer legendären Zeit, der sogenannten Belle Époque, wider. Dabei war Toulouse-Lautrec in erster Linie Porträtist: Der einzelne Mensch, nicht die Menge, war sein Thema. Vor allem aber spielte er eine führende Rolle in der Entwicklung von Plakaten mit Hilfe der Farblithografie, die heute als ein Meilenstein der Werbung angesehen werden. In der Ausstellung wird die komplette Serie der 22 Plakate gezeigt.

Zeit: Sa 11. November 2017

Unkostenbeitrag: 40,00 Euro

Leistungen:

  • Busfahrt ab BR/BX/BZ, Zubringer ab Meran (mind. 5 P.)
  • Eintritt mit Führung (ital.)

Anmeldung

Telefonisch im ASM-Büro 5.9.-13.10.2017

Tel. 0471 976370
E-Mail: asm@asm-ksl.it