Mitglied werden!ImpressumCookies© 2022

ASM

Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
asm@asm-ksl.it

Mailand - Max Ernst Ausstellung

Die seit Jahrzehnten größte Max Ernst (1891-1976) - Ausstellung in Italien im Mailänder Palazzo Reale zeigt 400 Werke des Künstlers, darunter Bilder, Zeichnungen, Kollagen, Schmuckstücke und Buchillustrationen aus verschiedenen Museen, Stiftungen und privaten Sammlungen. Wie in einer großen Wunderkammer und in Analogie zum Universum von Max Ernst fordern die Ausstellung und der Begleitband den Besucher mit verblüffenden Wahrnehmungsspielen zum Staunen heraus. Logik und Harmonie werden von undurchdringlichen Rätseln begleitet und die Werke, Techniken und Symbolkonstellationen führen über die Malerei hinaus. Mit seinen Gemälden, Collagen und Skulpturen schuf der Künstler rätselhafte Bildkombinationen, bizarre Wesen, die häufig Vögel darstellen, und phantastische Landschaften. Neben seinem künstlerischen Werk verfasste Max Ernst Gedichte und autobiografische sowie kunsttheoretische Schriften. Künstlerbücher nehmen einen breiten Raum in seinem Schaffen ein. Die Techniken Frottage, Grattage und Drip Painting, als Oszillation entwickelt, gehen auf ihn zurück. Die Ausstellung ist so konzipiert, dass er jeder Raum eine Überraschung ist und keiner dem anderen gleicht. Das abenteuerliche Leben des Künstlers wird in 4 große Perioden unterteilt, mit 9 thematischen Räumen, verbunden mit einer idealen Bibliothek des Künstlers mit illustrierten Büchern, Fotografien, Studienobjekten und Dokumenten.

Zeit: Fr 9. Dezember 2022

Unkostenbeitrag: 60 Euro (bei mind. 40 TN), 65 Euro (bei mind. 35 TN)

Leistungen:

  • Busfahrt ab/bis BR/BX/BZ, Zubringer ab Meran (mind.5/max.8)
  • Ausstellung Eintritt und Führung
  • Begleitung ab/bis Südtirol

Anmeldung

Telefonisch oder per E-Mail im ASM-Büro innerhalb 28.10.2022

Tel. 0471 976370
E-Mail: asm@asm-ksl.it