Mitglied werden!ImpressumCookies© 2021

ASM

Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
Fax 0471 976719
asm@asm-ksl.it

 

Ville Venete

Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert erbauten die venezianischen Patrizier ihre Wohnsitze in der lieblichen Landschaft der Campagna Veneta und in den Hügeln der Serenissima. Damit begann die Geschichte der venetischen Landhäuser, der Ville Venete, die gleichzeitig Landsitze und Machtzentren waren. Heute sind die Ville Venete mehr als 4000 und in der ganzen Region verteilt, so auch entlang des Brentakanals, der Padua mit Venedig verbindet. Diese Villen waren direkt mit dem Schiff von Venedig aus erreichbar.

Die Villa Pisani in Strà ist sicherlich die bekannteste und die berühmteste unter den Villen der Riviera des Brenta. Sie wurde für die venezianische Adelsfamilie der Pisani im Jahre 1721 gebaut. In der Villa ist unter anderem das Fresko von Gianbattista Tiepolo “Gloria della famiglia Pisani” zu bewundern.

Die Villa Widmann befindet sich in der Gemeinde Mira, sie umfasst den Herrensitz mit dem Garten und dem nahegelegenen Hof, die Barchessa, die kleine Kirche und einen weitläufigen Park sowie ein Gewächshaus, bereichert mit Statuen aus dem 18. Jahrhundert.

Villa Foscari genannt „La Malcontenta“ ist die einzige Villa entlang der Riviera des Brenta, die nach den Plänen des Architekten Andrea Palladio erbaut wurde (1550-1560). Sie hat bis heute ihre ursprüngliche Architektur erhalten. Im Jahr 1973 ging der Besitz der Villa wieder an die Familie Foscari und 1994 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt

Voraussichtlicher Zeitablauf (Änderungen möglich):

·         10.00 Uhr Treffen mit der Führung bei der Villa Pisani in Strà und Besichtigung der Villa;

·         Transfer mit dem Bus bis Dolo; Besichtigung der alten Mühlen von außen und Mittagspause

·         14.00 Uhr Einschiffung und Fahrt durch die Schleuse von Dolo mit Wassersenkung;

·         Fahrt durch Dörfer, Schleusen und Drehbrücken mit Erläuterung der verschiedenen vom Fluss aus sichtbaren Villen;

·         Fahrt durch die Schleuse von Mira mit Wassersenkung;

·         Halt in Mira für die Besichtigung der Villa Widmann;

·         Weiterfahrt mit Erläuterung der verschiedenen, vom Fluss aus sichtbaren Villen

·         Ende der Fahrt in Malcontenta gegen 17.00 Uhr

·         Besichtigung der Villa Foscari „La Malcontenta bis 18.00 Uhr, dann Rückfahrt

Zeit: Sa 15. Mai 2021

Unkostenbeitrag: 90,00 Euro

Leistungen:

  • Busfahrt ab BR/BX/BZ
    Zubringer ab Meran (mind. 5 P.)
  • Halbtägige Schifffahrt auf dem Brentakanal
  • Führung und Eintritt in der Villa Pisani, Villa Widmann und Villa Foscari „La Malcontenta“
  • ASM-Begleitung

Anmeldung

Telefonisch oder per E-Mail im ASM-Büro innerhalb 19.3.2021

Tel. 0471 976370
E-Mail: asm@asm-ksl.it