Mitglied werden!LinksImpressumCookies© 2019

ASM

Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
Fax 0471 976719
asm@asm-ksl.it

Königsklasse. Gegenwartskunst im Schloss Herrenchiemsee

Im glanzvollen, von König Ludwig II. errichteten Schloss Herrenchiemsee findet erneut die Sommerausstellung KÖNIGSKLASSE mit Hauptwerken aus der Pinakothek der Moderne statt. Künstlerräume von Wolfgang Laib, Dan Flavin oder Arnulf Rainer werden in der unvollendeten, historischen Architektur des Schlosses neu kontextualisiert.

1873 erwarb König Ludwig II. von Bayern die Herreninsel als Standort für sein Neues Schloss Herrenchiemsee. Als Abbild von Versailles sollte dieses Schloss ein "Tempel des Ruhmes" für König Ludwig XIV. von Frankreich werden, den der bayerische Monarch grenzenlos verehrte. 1886, beim Tod von König Ludwig II., war das Schloss noch nicht vollendet. Unter den großen Schauräumen sind das Prunktreppenhaus, das Paradeschlafzimmer und die Große Spiegelgalerie hervorzuheben. Das intime Kleine Appartement ist in Formen des französischen Rokokos gehalten und diente als Wohnung des Königs.

Nach der Schiffsfahrt von Prien zur Herreninsel und einem kurzen Spaziergang, erhalten Sie eine Führung im Neuen Schloss Herrenchiemsee. Anschließend kann die Ausstellung „Königsklasse“ besucht werden. Ebenfalls in der Eintrittskarte inbegriffen sind das König Ludwig II.-Museum und Museum und Galerien im Augustiner-Chorherrenstift. Oder Sie können mit Ihrer Schiffskarte weiter zur Fraueninsel fahren, die man auf einem bequemen Uferweg in 20 Minuten umgehen kann.

Zeit: Sa 25. Mai 2019

Unkostenbeitrag: 40,00 Euro

Leistungen:

  •  Busfahrt ab Meran/Bozen/Brixen
      Zubringer ab Bruneck bei mind. 5 TN
  •  Schiffskarte „Inseltour West“
  •   Gesamtkarte Insel
  •   Führung im Neuen Schloss Herrenchiemsee
  •   Begleitung ab Südtirol

Anmeldung

Telefonisch im ASM-Büro innerhalb 5. April 2019

Tel. 0471 976370
E-Mail: asm@asm-ksl.it