Mitglied werden!LinksImpressumCookies© 2018

ASM
Arbeitskreis
Südtiroler Mittel-,
Ober- und Berufsschul-
lehrer/innen
Schlernstr. 1
I-39100 Bozen
Tel. 0471 97 63 70
Fax 0471 976719
asm@asm-ksl.it

Südindien

Namaste und herzlich willkommen in Südindien! Vor Ihnen liegt eine spannende und interessante Reise durch die indischen Bundesstaaten Tamil Nadu und Kerala. Erleben Sie den bunten und ursprünglichen Süden Indiens und entdecken Sie exotische Landschaften, traditionelle Kultur sowie eine atemberaubende Tiervielfalt im Periyar Nationalpark. Lassen Sie sich von der großartigen Tempelbaukunst in Tamil Nadu verzaubern und genießen Sie eine beeindruckende Fahrt durch die malerische Wasserlandschaft der Backwaters!

1. Tag: Transfer zum Flughafen Mailand und am Abend (20.00 Uhr) Abflug nach Chennai.

2. Tag: Chennai-Mahabalipuram (45 km – 1 Std)
Ankunft um die Mittagszeit, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Mahabalipuram. Beziehen des Hotels, der Rest des Nachmittags steht zum Ausruhen oder für einen Spaziergang am Strand zur freien Verfügung.

3. Tag: Kanchipuram-Mahabalipuram
Fahrt nach Kanchipuram, auch die “Stadt der 1.000 Tempel“ genannt. Besonders sehenswert sind u.a. die Tempel Ekambaranathar und Kailasanatha. Am Nachmittag erkunden Sie das hübsche, direkt am Meer gelegene Städtchen Mahabalipuram mit seinen zahlreichen Tempelanlagen. Besonders eindrucksvoll ist “Arjuna’s Penance“, ein mächtiges, aus zwei Felsbrocken herausgearbeitetes Relief mit einer Gesamtlänge von 27 m. Sie besuchen das Wahrzeichen der Stadt, den Küstentempel und die bekannten sogenannten Rathas, frühe südindische Monolithtempel. ÜB in Mahabalipuram.

4.Tag: Mahabalipuram–Pondicherry (100km–2Std)
Fahrt nach Pondicherry, Check-in im Hotel. Am Nachmittag erkunden Sie Pondicherry, eine ehemalige französische Kolonie, die eine Kombination aus europäischer Kultur und indischen Traditionen präsentiert. Sie besuchen den Sri Aurobindo Ashram, der 1926 vom Philosophen-Heiligen Sri Aurobindo gegründet wurde, um seine Ideale einer friedlichen Gemeinschaft in die Praxis umzusetzen.

5. Tag: Pondicherry– Chidambaram – Tanjore (180km – 4 Std
Am Morgen fahren Sie nach Tanjore, unterwegs besuchen Sie Chidambaram. Sie sehen den Nataraja Tempel, mit einer Fläche von 40 Hektar. Das Dach des Heiligtums ist mit Goldplatten bedeckt. Die präsidierende Gottheit des Tempels ist durch die Luft dargestellt, eines der fünf Elemente des Universums. Bei der Ankunft in Tanjore, Check-in im Hotel. Am Nachmittag besuchen Sie den Sri Brihadeeswara Tempel aus einem Stück Granit mit einem Gewicht von 80 Tonnen. Er wurde von Raja im Jahr 1010 gebaut und wurde die Krönung der Chola Tempel Architektur. Anschließend besuchen Sie den Palast direkt neben dem Tempel, erbaut von den Nayaks und den Marathas.

6. Tag: Tanjore – Trichy – Madurai (190 km – 4 Std)
Vormittags erklimmen Sie in Trichy die 434 Stufen, die zum berühmten “Rock Fort-Tempel“ mit schönem Ausblick auf den Kaveri-Fluss führen. Danach Weiterfahrt in die zweitgrößte Stadt von Tamil Nadu, nach Madurai. Hier erlebte die Draviden-Kultur einst ihren Höhepunkt in Kunst, Architektur und in den Palast- und Tempelbauten. ÜB in Madurai.

7. Tag: Madurai
Sie besichtigen den Meenakshi-Tempel, Haupttempel der Stadt und einer der größten Indiens sowie den anmutigen Tirumala Nayak Palast, berühmt für seine feinen Stuckarbeiten. Abends erleben Sie die Zeremonie im Meenakshi Tempel mit Musik und Gesang. ÜB in Madurai.

8. Tag: Madurai – Periyar  (150 km – 4 Std.)
Heute verlassen Sie die Tiefebene und fahren in das auf 900-2.000 m hoch gelegene, gebirgige Periyar Wildschutzgebiet im Bundesstaat Kerala mit Kaffee-, Tee-, Pfeffer- und Kardamonplantagen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf den weitverzweigten Wasserwegen und können mit etwas Glück Wildschweine, Hirsche, Wildhunde, Languren und die majestätischen, liebenswerten Elefanten beobachten Genießen Sie die malerische Landschaft und lassen Sie sich von der Herzlichkeit der Menschen anstecken. Den heutigen Abend lassen Sie mit einem idyllischen Spaziergang durch die Gewürzplantagen ausklingen. ÜB in Periyar.

9. Tag: Periyar – Alleppy ( (130 km – 3 Std.)
Morgens Fahrt nach Allepey. Mittags gehen Sie an Bord eines der traditionellen Kerala-Hausboote, ausgestattet mit allen notwendigen modernen Einrichtungen. Lassen Sie die von Palmen gesäumten Ufer der Backwaters, einem riesigen Wasserstraßensystem, an sich vorbeiziehen und probieren Sie landestypisches Essen, welches an Bord liebevoll für Sie zubereitet wird. Die Übernachtung erfolgt auf dem Hausboot.
(Das Hausboot ist bez.  Komfort und Luxus nicht mit einem Hotel zu vergleichen.)

10. Tag: Alleppy – Cochin     (50 km – 1.5 Std.)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr schwimmendes Zuhause und fahren weiter nach Cochin, der “Königin des arabischen Meeres“ an der Pfefferküste. Auf der Stadtrundfahrt besichtigen Sie die 1568 erbaute Synagoge, den Mattancherri-Palast, die von den Portugiesen errichtete Santa Cruz Basilika und die berühmten Chinesischen Fischernetze. Ein weiteres Zeugnis der portugiesischen Ära ist die Sankt Francis Kirche in Fort Cochin, in der heute noch der Grabstein Vasco da Gamas zu sehen ist. ÜB in Cochin.

11. Tag: Cochin
Am Morgen besuchen Sie die Matsyafed Fischfarm. Es ist eine 125 Hektar große Brackwasserfischfarm mit vier Kulturteichen und drei Baumschulen. Der Bauernhof liegt am Vembanad See. Später besuchen Sie das Hill Palace Museum, das größte archäologische Museum in Kerala. Der 1865 erbaute Palastkomplex besteht aus 49 Gebäuden im traditionellen Baustil, die sich auf 54 Hektar erstrecken. Die Anlage verfügt über ein archäologisches Museum, einen Hirschpark, einen prähistorischen Park und einen Kinderpark. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch einer traditionellen Kathakali-Tanzvorführung am Abend.

12. Tag: Cochin – Rückflug
Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Mailand (Ankunft 18.30 Uhr). Rückfahrt nach Südtirol.

Zeit: 25.12.2018 – 5.1.2019

Unkostenbeitrag: 2730 Euro (mind. 20 TN)
2665 Euro (mind. 25 TN), EZ-Zuschlag 485 Euro

Leistungen:

  • Bustransfer ab Meran zum/ab Flughafen Mailand Malpensa
  • Zubringerbus ab/bis Bruneck
  • Linienflug nach Chennai / ab Cochin über Delhi mit Taxen (Stand Februar 2018)
  • Visum
  • 9 Übernachtungen in 4* Hotels der Landeskategorie
  • 1 Übernachtung auf Hausbooten (2-3 Zimmer pro Hausboot)
  • Verpflegung in Vollpension
  • Durchgehende Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Kathakali-Tanzvorführung in Cochin
  • Rickshaw-Fahrt in Madurai
  • Elefantenritt in Periyar
  • Busfahrten und alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reisekomplettschutzversicherung (Storno, Krankheit, Unfall)

Sonstiges: Die Fahrt wird durchgeführt mit dem Reisebüro Schenker

Anmeldung

Telefonisch im ASM-Büro innerhalb 15.9.2018

Tel. 0471 976370
E-Mail: asm@asm-ksl.it